Zum Inhalt springen
Film | Medien

KOKI vor Ort in der Stadtbibliothek

Jeder schreibt für sich allein

Dominik Graf verfilmte das Sachbuch "Jeder schreibt für sich allein" von Anatol Regnier als formal komplexen Essay über Widerstand und Anpassung im Dritten Reich. Was muss der Künstler tun, wenn die Kunst nichts darf? 

DE 2023 | Regie:  Regie Dominik Graf Felix von Boehm | ab 12 Jahren | 169 Minuten

Ticketkauf über https://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/jeder-schreibt-fuer-sich-allein

Einlass ab 18:30

Veranstaltungsort: Im Lesesaal, 1. Etage